Unihouse

An der Allee Jabloniowa Aleja in Choroszcz wurde Richtfest gefeiert.

Die nächste Phase des von Unihouse SA im Auftrag von Polskie Domy Drewniane durchgeführten Projekts Jabłoniowa Aleja in Choroszcz ist abgeschlossen. Alle Häuser sind bereits fertiggestellt, und das Bauteam muss nur noch die Endarbeiten und den Anschluss der Installationen vornehmen. Bei dieser Gelegenheit wurde auch das Richtfest gefeiert.

 

Die Investition besteht aus zehn Zweifamilienhäusern und einem Dienstleistungsgebäude, die alle in Paneelbauweise errichtet wurden, wodurch sich sowohl die Dauer der gesamten Bauarbeiten als auch die finanziellen und ökologischen Kosten erheblich verringert haben.

 

- Das Richtfest hat eine symbolische Bedeutung. Es ist eine Gelegenheit, den Investoren, Bauunternehmern, Planern und anderen am Bau Beteiligten zu danken und eine Bilanz des gesamten Projekts zusammenzufassen. Eine gemeinsame Feier, ein so genannter Besuch, war aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht möglich, aber wir hoffen, dass wir uns anlässlich des Abschlusses der gesamten Investition treffen können
– sagt Marcin Gołębiewski, CEO von Unihouse SA.

 

IMG 1761 

Auf dem Bild von links: Łukasz Kowalczuk - Unihouse SA, Tomasz Gunia - Polskie Domy Drewniane SA.

Anlässlich der Montage des letzten Gebäudes in Choroszcz wurde eine Richtkrone aufgehängt - ein mit bunten Bändern geschmückter Kranz, der im oberen Teil eines der Gebäude hing. Die Richtkrone wurde und wird als Glücksbringer aufgehängt - bis heute glauben manche, dass ihr Fehlen dem Gebäude und seinen Eigentümern Unglück bringt.

 

IMG 1720 

 

- Unser Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Holzbau zu fördern und den Zugang zu qualitativ hochwertigem und preiswertem Wohnraum zu erleichtern. Der moderne Holzbau bietet eine Reihe von Vorteilen, die andere Bauweisen nicht bieten können. Für diese Technologie spricht vor allem ihre ökologische Dimension. Der überwiegende Teil der Arbeit in Choroszcz, d. h. der gesamte Vorfertigungsprozess, wird in der Unihouse-Fabrik durchgeführt. Dies führt unmittelbar zu einer hervorragenden Präzision, einer kürzeren Bauzeit und einer Verringerung der Umweltkosten, des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen. Häuser in Holzrahmenbauweise sind eine Antwort auf die Herausforderungen, die der Klimawandel an das moderne Bauen stellt. Wir dürfen nicht vergessen, dass jeder Kubikmeter Holz bis zu einer Tonne Kohlendioxid aus der Atmosphäre absorbiert
– sagt Tomasz Szlązak, Vorstandsvorsitzender von Polskie Domy Drewniane S.A.

 

IMG 1777 

 

Auf dem Gelände werden Regenwassertanks für die Bewässerung der Grünanlagen aufgestellt. Jede Wohnung wird mit einer mechanischen Lüftung mit Wärmerückgewinnung (Rekuperation) ausgestattet, und die Dächer der Gebäude werden für die Installation von 5-kW-Photovoltaik-Paneelen angepasst. Dies wird sich in niedrigeren Wartungskosten niederschlagen.

IMG 1771

 

Der offizielle Verkauf beginnt bereits im Juni, und die Übergabe der gesamten Anlage ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant.

 

 IMG 1703

IMG 1746

IMG 1775

IMG 1605

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

Folge uns

© 2022 UNIHOUSE SA Alle Rechte vorbehalten.  | Erstellt von: Sensorama

Save
Cookies user preferences
We use cookies to ensure you to get the best experience on our website. If you decline the use of cookies, this website may not function as expected.
Accept all
Decline all
Read more
Analityczne pliki cookies
Te pliki cookie mają na celu w szczególności uzyskanie przez administratora serwisu wiedzy na temat statystyk dotyczących ruchu na stronie i źródła odwiedzin. Zazwyczaj zbieranie tych danych odbywa się anonimowo.
Google Analytics
Accept
Decline
Niezbędne
Niezbędne pliki cookies
Te pliki cookie są konieczne do prawidłowego działania serwisu dlatego też nie można ich wyłączyć z tego poziomu, korzystanie z tych plików nie wiąże się z przetwarzaniem danych osobowych. W ustawieniach przeglądarki możliwe jest ich wyłączenie co może jednak zakłócić prawidłowe działanie serwisu.
Accept
Decline